Barmer Viertel jetzt online als Video-on-Demand Stream exklusiv auf www.cinemander.com



Im März 2006 wird in Köln-Deutz ein 280 Wohnungen umfassender Häuser-Block besetzt.
Die Stadt Köln will die Wohnungen trotz geplatzter Neuplanung und diverser Ungereimtheiten abreißen.

Die sozial schwache Schicht wird in unserer Gesellschaft immer größer. Gleichzeitig wird erschwinglicher Lebensraum aus wirtschaftlichen Gründen zusehends dezimiert.
Menschen werden von blindem finanziellem Interesse in Mitleidenschaft gezogen.
Ein Dokumentarfilm über engagierte Bürger die zwischen Wirtschaft und Politik gegen Ungerechtigkeiten kämpfen.

Laufzeit: 50min
gedreht auf miniDV 16:9